Kann ein Puff sicher, praktisch und in einem Kinderzimmer schön aussehen? Natürlich!

Die Auswahl von Möbeln für ein Kinderzimmer kann manchmal etwas mühsam sein. Mit zunehmendem Alter ändern sich seine Vorlieben und sein Innendesign, sodass Schränke sowie Betten oder Sitze ausgetauscht werden müssen. Trotzdem sind Püffe, die einem Kind viele Jahre dienen können, eine der universellsten Arten von Möbeln.

Was ist ein Puff?

Bevor Sie sich entscheiden, einen Puff für das Kinderzimmer zu kaufen, sollten Sie einen Moment überlegen, was diese Möbel wirklich sind. Meistens findet man es im Wohnzimmer, wo es normalerweise als zusätzlicher Sitz oder Fußstütze dient. In Zimmern für Erwachsene ist es normalerweise eine elegante Ergänzung, die manchmal andere Funktionen hat. Im Kinderzimmer werden diese Möbel sicherlich nicht funktionieren. Warum?

Klassische Püffe sind kleine Möbel, die vollständig mit Material bedeckt sind und in ihrer Form wie ein Klumpen aussehen. Sie werden oft auf niedrige Beine gestellt, um sie weiter zu stabilisieren. Je nach Bestimmungsort können sie auch ein verstecktes Fach im Inneren haben oder mit Granulat gefüllt werden.

In einem Kinderzimmer finden Sie normalerweise Püffe, die vollständig gefüllt und mit einem angenehmen Material bedeckt sind. Meistens werden sie von Kindern zum Spielen benutzt oder sie schmücken den Innenraum selbst, weil sie sehr leicht sind.

Schauen Sie sich unsere Produkte an

Blume – Lila

Wofür ist der Puff?

Im Gegensatz zum Aussehen kann dieses kleine Möbelstück viele Funktionen haben. Es kann exzellent das Interieur gestalten, indem man die Farben im Kinderzimmer kontrastiert. Darüber hinaus können sie aufgrund des geringen Gewichts leicht bewegt werden. Kleinkinder können selten still sitzen, so dass sie sehr oft mit weichen Püffen ihr Zimmer einrichten.

Diese Möbel sind auch eine großartige Lösung für kleine Innenräume, in denen sie nicht viel anpassen. Wenn Sie ein Modell mit einer Truhe auswählen, können Sie darin alle enthaltenen Spielzeuge verstecken, wodurch Platz für andere Dinge gespart wird. Kinderpüffe, deren oberer Teil härter und stabiler ist, können auch als Tisch für Hausaufgaben und Mahlzeiten verwendet werden.

Der Puff kann auch ein großartiges Sitzmöbel sein, auf dem das Kind Zeit verbringen wird. Es ist sicherlich eine bequemere Lösung, um Hausaufgaben zu machen oder am Tisch zu spielen, als ein traditioneller Stuhl. Darüber hinaus kann es in größeren Größen als Alternative zum Sessel dienen, wenn Sie Zeichenfilme oder Filme ansehen.

Für ältere Kinder kann der mit Stoff bezogene Puff als Fußstütze verwendet werden. Wenn sich jedoch eine größere Gruppe von Jugendlichen versammelt, funktioniert dies auch als zusätzlicher Sitzplatz.

Welche Arten von Püffen gibt es?

Durch die Vielfalt des Sortiments in Möbelgeschäften kann jeder etwas für sich finden. Je nach Anwendung können Sie zwischen verschiedenen Arten von Püffen wählen:

  • Traditionell
  • Sitze mit Rückenlehne
  • Klapp
  • Beutel mit Granulat gefüllt

Traditionelle Püffe, d. h. in Form eines Quadrats, zeichnen sich hauptsächlich durch ein elegantes Aussehen aus. Sie werden normalerweise für die Innenausstattung verwendet. Sie können sowohl mit Leder als auch mit Kunststoff überzogen werden. Darüber hinaus haben sie charakteristische kleine Beine, die sie stabilisieren, obwohl es auch viele Modelle auf dem Markt gibt, deren größere Gegenstücke perfekt zum skandinavischen Stil passen. Sehr oft sind sie in Wohnzimmern zu sehen, aber aufgrund ihrer geringen Funktionalität seltener in Kinderzimmern.

Sesselpüffe sind eine großartige Lösung für Jugendzimmer, in denen die meiste Zeit damit verbracht wird, abzuhängen, zu reden, Spiele zu spielen und fernzusehen. Hochwertige Granulatfüllung garantiert hohen Sitzkomfort. Ein solches Möbelstück eignet sich auch gut für ein Kinderzimmer, in dem das Kleinkind seine Lieblingsmärchen sehen kann.

Ein Puff im Kinderzimmer wird ein sehr funktionales Möbelstück sein. Es kann sowohl als Sessel als auch als Einzelbett zum Schlafen verwendet werden. Sie werden besonders von Eltern geschätzt, deren Aufgabe ist es, einen kleinen Raum für Kinder einzurichten, da sie bei Verwendung problemlos zwei solcher Modelle in den Raum passen können.

Eine feine Lösung ist auf jeden Fall ein Sitzbeutel, mit dem Sie dank der hochwertigen Granulat Füllung bequem sitzen oder sogar darauf liegen können. Die Kugeln im Inneren passen sich perfekt der Körperform an, was den Komfort bei der Verwendung der Möbel erheblich beeinflusst. Ein Puff oder ein Ball säck ist eine Lösung für alle Haushaltsmitglieder, die sich nach einem anstrengenden Tag etwas entspannen möchten, und für Kinder, die ihn wahrscheinlich zum Spielen verwenden werden.

Möchten Sie mehr über die Einrichtung eines Kinderzimmers erfahren? Bitte lesen Sie unseren Artikel: Welchen Sessel soll ich für das Kinderzimmer wählen?

Welche Füllung hat der Puff?

Der Hocker für ein Kind ist normalerweise mit Polystyrol Granulat gefüllt. Zuallererst sollte es ein Zertifikat von Nationalem Institut für öffentliche Gesundheit haben, das seine hohe Qualität garantiert. Bei günstigeren Modellen dieser Möbel kann man auch auf eine Füllung aus kleingeschnittenem Polystyrol treffen. Natürlich ist die Qualität unvergleichlich schlechter.

Darüber hinaus nutzt sich minderwertiges Material im Puff sehr schnell ab, was bedeutet, dass der Komfort bei der Verwendung viel geringer ist. Oft hat es auch kein Zertifikat von Nationalem Institut für öffentliche Gesundheit, was negative Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt haben kann.

Die hochwertige Füllung garantiert Komfort und ist sicher für Menschen. Es hat auch Verbindungen, die antiallergische Wirkungen zeigen, so dass es Kinder nicht allergisch macht. Püffe, deren Innenraum die oben genannten Füllungen aufweist, haben normalerweise einen Reißverschluss. Diese Lösung ermöglicht bei Bedarf das Hinzufügen oder Entfernen von Granulat.

Worauf sollte man bei der Auswahl eines Puffs für ein Kind achten?

Welcher Puff für ein Kind gewählt wird, es sollte hauptsächlich durch seine Funktionalität bestimmt werden. Abhängig von der Größe des Raums sowie dem Einrichtungsstil und den Vorlieben des Kindes sollte es alle grundlegenden Anforderungen seines Benutzers erfüllen.

Wenn Sie über den Kauf eines Puffs nachdenken, müssen Sie zunächst überlegen, in welcher Art davon Sie Interesse haben. Es wird hauptsächlich davon abhängen, welche Rolle die Möbel spielen müssen. Ein anderer Typ ist besser als Fußstütze und ein anderer als entspannender Sitz. Natürlich müssen Sie auch die Größe und Form berücksichtigen, die für den Raum geeignet sind.

Anderer wichtige Faktor, die die Wahl bestimmt, ist auch das Material, aus dem die Polsterung hergestellt wird. Sie können aus allen möglichen Stoffen und Hauttypen auswählen. Darüber hinaus ist auch die Art der Füllung wichtig – Granulat oder gemahlenes geschäumtes Polystyrol. Ebenso wichtig ist der Preis, der mit Qualität einhergehen sollte.

Was sind die Vorteile eines Puffs?

Puff ist in erster Linie ein Universalmöbel. Perfekt für das Wohnzimmer sowie für Kinderzimmer oder sogar auf dem Balkon oder der Terrasse. Es kann eine großartige Ergänzung der Dekoration sowie eine praktische Lösung für den Platzmangel sein. Darüber hinaus sind Püffe in Form von Taschen oder Sesseln ergonomisch und fantastisch an die Form der Wirbelsäule angepasst.

Wenn Sie sich für eine Füllung mit besserer Qualität entscheiden, werden Sie sicher feststellen, dass sie äußerst bequem sowie leicht und unkompliziert zu bewegen sind. Gesteppt und mit Leder bezogen verleihen sie dem Raum Eleganz und Stil. Darüber hinaus können sie auch als bequeme Fußstütze verwendet werden.

Teilen: